Baunebenkosten

Term Definition
Baunebenkosten

Neben den eigentlichen Baukosten, die die technische Ausführung des Baus und das Material umfassen, fallen bei jedem Bauvorhaben entsprechende Nebenkosten an. Diese umfassen beispielsweise die Architektenhonorare, Kosten und Gebühren für Prüfungen durch Statiker, Ingenieure sowie für die Baugenehmigung, Versicherungskosten, Steuern etc. Über den Daumen gepeilt machen die Baunebenkosten etwa 15 bis 20 Prozent der Gesamtkosten für ein Bauprojekt aus.
(siehe auch www.zbo.de)

Zugriffe: 804

© 2018 baufinanzierungsberatung.com, ein Projekt von www.zbo.de