Eigenleistung

Term Definition
Eigenleistung

Wer handwerklich begabt ist und beim Bau oder Kauf mit anschließender Sanierung/Renovierung Geld sparen möchte, der kann einen Anteil an Eigenleistung in die Finanzierung einbringen. Man spricht hier auch scherzhaft von einer Muskelhypothek. Diese kann ganz bewusst in eine Baufinanzierung einbezogen werden, auch wenn sie der Bauherr nicht komplett selbst, sondern mithilfe von Freunden, Verwandten und Bekannten verwirklicht. Durch den entsprechenden Anteil an Eigenleistung kann das Bauvorhaben wesentlich günstiger verwirklicht werden, als wenn ausschließlich Fremdleistungen in Anspruch genommen werden.

Weitere Informationen über Eigenleistungen finden Sie auf www.zbo.de

Zugriffe: 738

© 2018 baufinanzierungsberatung.com, ein Projekt von www.zbo.de