Nominalzins

Term Definition
Nominalzins

Man unterscheidet bei Kreditangeboten, Finanzierungen etc. zwischen dem Effektivzins und dem Nominalzins. Dabei gibt der Nominalzins jenen Wert an, der für den Netto-Kreditbetrag berechnet wird. Das bedeutet konkret: Der Nominalzins berücksichtigt keinerlei weiteren Kosten. Daher eignet sich der Nominalzins nur begrenzt dazu, die verschiedenen Kreditangebote miteinander zu vergleichen. Besser ist in diesem Fall der Effektivzins, in dem sämtliche Gebühren und Nebenkosten enthalten sind. Während die Angabe des Effektivzinses in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben ist, muss der Nominalzins nicht zwingend publiziert werden.

Zugriffe: 702

© 2018 baufinanzierungsberatung.com, ein Projekt von www.zbo.de