Realkredit

Term Definition
Realkredit

Ein Hypothekenkredit wird auch als Realkredit bezeichnet. Real deshalb, weil man ihn durch Grundpfandrechte, zum Beispiel durch den Eintrag einer Grundschuld in das Grundbuch der Immobilie oder durch eine entsprechende Hypothek, absichern kann. Dafür kann der Realkredit besonders langfristig angelegt werden; 20 oder 30 Jahre sind bei Immobilienkrediten durchaus üblich. Die wirkungsvolle Absicherung trägt außerdem dazu bei, dass Realkredite mit relativ günstigen Zinssätzen versehen werden können.

Zugriffe: 729

© 2018 baufinanzierungsberatung.com, ein Projekt von www.zbo.de