Tilgungsaussetzung

Term Definition
Tilgungsaussetzung

Der Begriff Tilgungsaussetzung gilt für zwei Sachverhalte. Kann ein Darlehensnehmer aus wirtschaftlichen Gründen die Rate für das Darlehen nicht mehr bedienen, besteht die Option, die Rate vorübergehend um den Tilgungsanteil zu reduzieren. Bei endfälligen Darlehen gibt es die Tilgungsaussetzung ebenfalls. In diesem Fall zahlt der Kreditnehmer über die gesamte Darlehenslaufzeit nur die Kreditzinsen und löst das Darlehen am Ende in einer Summe, beispielsweise durch eine fällige Lebensversicherung, ab.

Zugriffe: 703

© 2018 baufinanzierungsberatung.com, ein Projekt von www.zbo.de