Die Vorstellung, von einer Mietwohnung in ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung zu wechseln, ist für viele Menschen sehr verlockend. Manche ärgern sich über ihren Vermieter, andere fühlen sich durch ihre Nachbarn oder durch Einflüsse aus dem Wohnumfeld gestört; oft sind es also emotionale Gründe, die den Wunsch nach einer eigenen Wohnimmobilie vorantreiben.

Aber spätestens, wenn es um große Geldbeträge geht wie bei dem Kauf oder Bau eines Eigenheims, sollte rationalen Entscheidungen der Vorzug gegeben werden. Um diese Entscheidung zu erleichtern, stellen wir hier einen Miet-/Kaufrechner zur freien Verfügung. Mit dessen Hilfe können unsere Leser sich einen ersten Überblick darüber verschaffen, welche finanziellen Folgen der Wechsel von einem Miet- zu einem Eigentumsverhältnis hat. Das Ergebnis dieser Berechnung kann jedoch nur erste Anhaltspunkte geben, da verschiedene Faktoren wie beispielsweise Mieterhöhungen oder Wertsteigerungen der eigenen Immobilie nur in etwa geschätzt werden können. Der Rechner geht dabei von der monatlichen Kaltmiete aus, vergleicht diese mit den Kosten für eine Baufinanzierung und stellt zuletzt die Anschaffung einer Wohnimmobilie dem Vermögensaufbau gegenüber, der bei einem Verbleib in einer Mietwohnung möglich gewesen wäre.

Die Anwendung des Rechners dauert nur wenige Minuten und ist auch für Interessenten mit nur wenigen Internet-Vorkenntnissen gut zu handhaben. 

© 2017 baufinanzierungsberatung.com, ein Projekt von www.zbo.de